Fit für die Wintersaison

Mit den hungrigen Gästen kommen auch die Trends aus den Städten auf die Hütten: Als echter Hochgenuss sind auf den Gipfeln und Hütten natürlich herzhafte Klassiker gefragt – aber auch Gerichte für alle, die sich vegan, vegetarisch oder flexitarisch ernähren. Denn die Wünsche der Gäste verändern sich und vor allem einer ist nicht mehr wegzudenken: Plant-based-Genuss!

Hier bietet The Green Mountain mit seinem Plant-based-Sortiment die idealen Lösungen für alle, die veganen Genuss und trotzdem echten Hüttenzauber servieren möchten. Zum Beispiel mit dem Plant-based-Schnitzel (Wiener-Art): Saftig und mit dem gleichen Biss wie das Original, überzeugt das auch «eingefleischte» Schnitzelliebhaber. Auch die Plant-based-Burger lassen sich wie Burger aus Fleisch zubereiten und entwickeln beispielsweise Röstaromen beim Anbraten und schlagen von rötlicher zu brauner Farbe um. Mit der authentischen Optik und saftigen Textur eignen sie sich ideal für vegetarische oder vegane Burger. Und mit dem Plant-based-Geschnetzelten (Poulet-Art) lassen sich auch absolute Klassiker wie Zürcher Geschnetzeltes im Nu vegan umsetzen. Einfach: Null Fleisch. Ächt Hüttenzauber.

Der Vorteil für Profis: vielseitige Zubereitung, vielseitiger Genuss!

Alle The-Green-Mountain-Produkte verbinden Verantwortung, Geschmack und Genuss. Für Profis im Ausser-Haus-Markt ebenfalls entscheidend: Die Zubereitung der The-Green-Mountain-Produkte ist genauso variabel wie bei Fleisch. Die Plant-based-Spezialitäten lassen sich in der Pfanne, im Ofen und auf dem Grill zubereiten. Und natürlich lassen sie sich ebenso vielfältig servieren: Ideen, Inspirationen und Rezepte zu den Produkten gibt online.

thegreenmountain-foodservice.com



Zurück


Was bisher geschah:
Blättern Sie durchs Salz & Pfeffer
der Vergangenheit.
zum Archiv





Seite teilen

Bleiben Sie auf dem Laufenden – mit dem kostenlosen Newsletter aus der Salz & Pfeffer-Redaktion.

Salz & Pfeffer cigar gourmesse