Nachfolge bei Fenaco

Christian Consoni rĂĽckt auf Urs Feuz als Leiter der Division Lebensmittelindustrie bei der Fenaco-Genossenschaft nach.
Veröffentlicht: 19.03.2019 | Aus: Salz & Pfeffer 2/2019
Christian Consoni und Urs Feuz

Die Verwaltung der Fenaco-Genossenschaft hat Christian Consoni zum Leiter der Division Lebensmittelindustrie ernannt. Damit tritt der 47-Jährige die Nachfolge von Urs Feuz an, der Ende Juni in den Ruhestand geht. Die Leitung des Departements Getränke, die Christian Consoni seit Juli 2016 innehat, wird er nach seinem Stellenantritt ebenso beibehalten wie den Vorsitz in der Geschäftsleitung der Weinhändlerin Divino SA. Seine Nachfolge bei der Ramseier Suisse AG, deren Chef er ebenfalls ist, wird zu einem späteren Zeitpunkt bestimmt. In seiner Karriere bekleidete der Betriebswirt verschiedene Führungsfunktionen, unter anderem bei Unilever und Hilcona.



Seite teilen

Bleiben Sie auf dem Laufenden – mit dem kostenlosen Newsletter aus der Salz & Pfeffer-Redaktion.

Salz & Pfeffer cigar gourmesse