Abschied von Nick Gygax

Die Kochwelt trauert um einen grossartigen KĂĽchenchef und Menschen.
Veröffentlicht: 01.09.2020 | Aus: Salz & Pfeffer 5/2020

Am 14. August ist Nik Gygax, Chef des Gasthofs Löwen in Thörigen, im Alter von 62 Jahren verstorben. Sein Handwerk gelernt hatte Gygax bei Seppi Hunkeler im Restaurant Adler, Nebikon. Vor über 30 Jahren kaufte er den Gasthof Löwen von seinem Vater. Wer bei Gygax einkehrte, traf auf einen hochtalentierten, sympathischen, aber auch eigenwilligen Handwerker. Bekannt war der mit 18 GaultMillau-Punkten bewertete Koch nicht nur für seine hochstehende Fisch- und Krustentierküche, sondern auch für sein grosses Herz.



Seite teilen

Bleiben Sie auf dem Laufenden – mit dem kostenlosen Newsletter aus der Salz & Pfeffer-Redaktion.

Salz & Pfeffer cigar gourmesse