Bester Jungkoch gekürt

Simon Grimbichler vom Restaurant Aarhof in Olten hat den Kochwettbewerb La Cuisine des Jeunes fĂĽr sich entschieden.
Veröffentlicht: 13.10.2020 | Aus: Salz & Pfeffer 6/2020

Der Sieger der 18. Ausgabe des Kochwettbewerbs La Cuisine des Jeunes heisst Simon Grimbichler. Der Jungkoch arbeitet im Restaurant Aarhof in Olten und setzte sich im Finale in Bern gegen seine Mitstreiter Lorenzo Demirboga von Limpach’s Restaurant & Events in Buchegg, Mohammadali Nuri vom Casino Bern sowie Joel Rocha vom Glion Institut de Hautes Études in Glion-sur-Montreux durch. Grimbichler überzeugte die Jury mit seiner Kreation «Drei Schweine im Futterparadies» zum Wettbewerbsthema «The Art of Pork!». Am von Schweizer Fleisch ausgerichteten Kochwettbewerb durften heuer Kochtalente teilnehmen, die ihre Lehre zwischen 2015 und 2020 abgeschlossen haben.



Seite teilen

Bleiben Sie auf dem Laufenden – mit dem kostenlosen Newsletter aus der Salz & Pfeffer-Redaktion.

Salz & Pfeffer cigar gourmesse