Frischer Wind in Lugano

Im Splendide Royal hat die KĂĽchenbrigade einen neuen Chef: Marco Veneruso bringt viel internationale Erfahrung mit.
Foto: z. V. g.
Veröffentlicht: 04.04.2024 | Aus: Salz & Pfeffer 2/2024

Der neue Executive Chef im Hotel Splendide Royal in Lugano hört auf den Namen Marco Veneruso. Der gebürtige Neapolitaner ist ein regelrechter Veteran in den Küchen unterschiedlicher Four-Seasons-Hotels in Europa, er bringt aber auch Erfahrung aus Asien mit, wo er als Executive Chef des Bulgari Hotel in Peking amtete und 2019 erstmals einem italienischen Restaurant in China einen Michelin-Stern bescherte. In Lugano nun steht dem Routinier eine junge Brigade zur Seite: Nataly Buttgenbach wirkt als Souschefin im I Due Sud, im La Veranda fungiert Alessandro Ferraris als Souschef, und als Chefpatissier amtet Alessandro Franchi.



Seite teilen

Bleiben Sie auf dem Laufenden – mit dem kostenlosen Newsletter aus der Salz & Pfeffer-Redaktion.

Salz & Pfeffer cigar gourmesse