Neustart im Helvetia

Das Hotel-Restaurant Helvetia in ZĂĽrich will mit einer neuen Crew an alte Zeiten anknĂĽpfen und verpflichtet mit Gastgeber Robin Knobel und KĂĽchenchef Karim Schumann zwei ausgewiesene Gastro-Profis.
Veröffentlicht: 13.10.2020 | Aus: Salz & Pfeffer 6/2020
Karim Schumann (links) und Robin Knobel

Nach dem Abschied von «Gründungsköchin» Françoise Wicki 2015 will das Hotel-Restaurant Helvetia zurück ins Zentrum der Zürcher Gastroszene – und hat mit Robin Knobel (vormals Gastgeber im George Bar & Grill) einen ausgewiesenen Kenner derselben als Leiter der Gastronomie verpflichtet. Karim Schumann leitet derweil die Küche. Der 32-Jährige hatte erstmals von sich reden gemacht, als er im Vitznauerhof am Vierwaldstättersee 16 Punkte erhielt. Zuletzt kochte er im Zürcher Münsterhof auf 14-Punkte-Niveau.



Seite teilen

Bleiben Sie auf dem Laufenden – mit dem kostenlosen Newsletter aus der Salz & Pfeffer-Redaktion.

Salz & Pfeffer cigar gourmesse