Wechsel am paradiesischen Herd

Von ZĂĽrich nach Ftan: Marcel Kunkel steht neu der KĂĽche im Il Paradis vor.
Foto: z. V. g.
Veröffentlicht: 08.02.2022 | Aus: Salz & Pfeffer 1/2022

Im Fünf-Sterne-Club-Privé Il Paradis in Ftan ist ein neuer Küchenchef am Werk: Marcel Kunkel übernahm die Funktion im Hideaway Paradies Mitte Dezember von Thomas Hayungs, der sich einer neuen beruflichen Herausforderung zuwendet. Der 31-jährige Kunkel stammt aus Kassel und zog nach der Ausbildung in die Schweiz, wo er als Commis im Mövenpick Hotel Zürich Airport seine Sporen abverdiente. Es folgten Wanderjahre durch die gehobene Gastronomie in Deutschland, Österreich, Portugal und der Schweiz sowie Weiterbildungen zum Chefkoch, Berufsbildner und Prüfungsexperten. Schliesslich kehrte er zurück nach Zürich und amtete die letzten drei Jahre im Storchen als Souschef von Stefan Jäckel.



Seite teilen

Bleiben Sie auf dem Laufenden – mit dem kostenlosen Newsletter aus der Salz & Pfeffer-Redaktion.

Salz & Pfeffer cigar gourmesse