Wechsel in der Grischa-Küche

Mit Thomas Huber hat das Hotel Grischa in Davos einen neuen KĂĽchenchef. Er sorgt kulinarisch fĂĽr frischen Wind.
Foto: Maurice Parrée
Veröffentlicht: 29.08.2022 | Aus: Salz & Pfeffer 4/2022

Das Hotel Grischa in Davos startete mit Thomas Huber an der Spitze der Küchencrew in den Sommer. Der 40-Jährige Allgäuer isst selbst gern Fleisch und Fisch, fühlt sich aber von der vegetarischen und veganen Küche besonders inspiriert. Das zeigte er zuletzt im La Clav in Flims, in dem er die gängigen Bündner Spezialitäten ohne Fleisch oder sogar ohne tierische Produkte kochte. Diese Erfahrung fliesst nun ins Grischa ein, das Huber mit einem grossen gastronomischen Angebot, zu dem sieben Restaurants gehören, eine breite Plattform bietet.



Seite teilen

Bleiben Sie auf dem Laufenden – mit dem kostenlosen Newsletter aus der Salz & Pfeffer-Redaktion.

Salz & Pfeffer cigar gourmesse