Wechsel ins Equitable

Sandra Brack fungiert neu als Gastgeberin im ZĂĽrcher Equitable. Dort trifft sich gleich mehrfach auf bekannte Gesichter.
Foto: z. V. g.
Veröffentlicht: 03.10.2023 | Aus: Salz & Pfeffer 5/2023

Privat sind Julian Marti, Küchenchef im Zürcher Restaurant Equitable, und Sandra Brack schon lange ein Paar. Seit Kurzem machen sie auch beruflich gemeinsame Sache: Im September übernahm Brack im Equitable die Rolle als Gastgeberin. Die gelernte Köchin wechselte nach der Ausbildung die Pass-Seite und absolvierte unter anderem Stationen im Gasthof Löwen in Bubikon, im Guardaval in Scuol, im Mesa in Zürich sowie zuletzt im Skin’s in Lenzburg. Im Equitable trifft sie übrigens auch wieder auf einen ihrer ehemaligen Lernenden: Servicemitarbeiter Alen Ameti kam als 18-Jähriger in die Schweiz, entwickelte sich vom Spüler zum ausgewiesenen Restaurantfachmann und gehört seit einem Jahr zum Team. Seit April dabei ist indes Moana Vögele, die Marti in der Küche unterstützt. Sie absolvierte ihre Ausbildung im Carlton in Zürich und war zuletzt im Sablier tätig.



Seite teilen

Bleiben Sie auf dem Laufenden – mit dem kostenlosen Newsletter aus der Salz & Pfeffer-Redaktion.

Salz & Pfeffer cigar gourmesse