«Es wird eine Herausforderung»

Am diesjährigen Young Star ist auch das Mittagessen ein Workshop. Junge Berufsleute erhalten dabei die einmalige Gelegenheit, mit dem ehemaligen Bocuse-d’Or-Suisse-Gewinner Mario Garcia zusammenzuarbeiten. Wir verlosen die letzten zwei Tickets.
Text: Tobias Hüberli – Foto: z. V. g.
Veröffentlicht: 14.06.2022 | Aus: Salz & Pfeffer 3/2022

«Ich weiss nicht, was mich erwartet.»

«Ich freue mich, den Nachwuchs zu treffen», sagt Mario Garcia, seines Zeichens Kochweltmeister und Gesamtfünfter 2019 beim Finale des Bocuse d’Or in Lyon. Die Idee, auch das Mittagessen für die rund 120 Teilnehmerinnen und Teil- nehmer des Young Star in einen Workshop zu verwandeln, kam den Verantwortlichen des Nachwuchsevents, als immer mehr Anmeldungen eingingen. Und mit Garcia haben sie zweifellos einen Berufsmann gefunden, der alles mitbringt, um ein solches Unterfangen auch zum Erfolg zu führen.

«Es wird eine Herausforderung», räumt Garcia dann aber unumwunden ein. Nur gerade vier Stunden bleiben dem 31-Jährigen, um mit einer ihm unbekannten Truppe ein anspruchsvolles Programm zu kochen. Zum Hauptgang plant Garcia eine sautierte Pouletbrust mit Sellerie-Haselnuss-Kräuterknusper, dazu gibts eine Beurre blanc mit Schnittlauchöl, Kartoffelpüree mit Speck sowie Mini-Brokkoli und Selleriepüree. Und als wäre das nicht genug, soll das zusammengewürfelte Team zusätzlich noch drei Desserts bewältigen.

«Ich weiss nicht, was mich erwartet, welches Niveau die Jungen mitbringen», so Garcia. Sicher ist: Er fühlt sich wohl in der Rolle des Mentors und Trainers. «Ich habe lange Kochnationalmannschaften geführt, bin IFK-Konstruktor und arbeite auch aktuell in einer Führungsposition.» Doch was können die Jungen denn von ihm erwarten? «Ich will ihnen neue Sachen zeigen, zum Beispiel moderne Anrichtearten oder spezielle Kochtechniken.» In seinem Workshop gehe es letztlich darum, für so viele Gäste wie möglich zeitnah zu kochen und trotzdem ein Mass an Kreativität beizubehalten, so Garcia.

Der Workshop Cook with a Champion»ist auf 15 Personen limitiert. Wir verlosen die letzten zwei Plätze. Auf youngstar.ch unter Ticketverlosung «Salz&Pfeffer» kann man sich bis zum 28. Juni dafür bewerben.

FĂĽr die Jungen
Mit dem Nachwuchsevent Young Star setzt sich die Agrano AG seit 2014 in den Berufsfeldern Bäckerei, Konditorei, Confiserie und Küche für die Fachleute von morgen ein. Am 6. September geben Expertinnen und Experten in der Fachschule Richemont Luzern in fünf Workshops eine geballte Ladung an Wissen weiter und zeigen gleichzeitig, wie vielfältig die Karrieremöglich- keiten in den entsprechenden Berufen sind. Der Event ist kostenlos, auf 120 Plätze beschränkt und für dieses Jahr bereits ausgebucht.
youngstar.ch



Seite teilen

Bleiben Sie auf dem Laufenden – mit dem kostenlosen Newsletter aus der Salz & Pfeffer-Redaktion.

Salz & Pfeffer cigar gourmesse